Personalberater Marketing – hoher Anspruch an das Eignungsprofil 2013

Personalberater suchen top Eignungsprofile für das Marketing 2013

Personalberater der Marketing Branche blicken im vorliegenden Recruitment-Jahr 2013 auf einen Arbeitsmarkt der laut Einschätzung von Klaus Grimmer zunächst vorsichtig beginnen wird: „Die Agentur für Arbeit prognostiziert, dass die Eurokrise auch die Arbeitslosenzahlen leicht negativ beeinflussen wird. Folglich müssen auch wir im Arbeitsmarkt Marketingkommunikation damit rechnen, dass die Arbeitgeber in Sachen Personalbeschaffung sensibler planen.“ Der Inhaber der Unternehmens- und Personalberatung kg-u rechnet damit, dass eventuell weniger eingestellt werden, letztendlich der Anspruch an das Eignungsprofil deutlich steigt: „Wir wissen aus den Krisenjahren 2008/2009 zuvor, dass gerade hochqualifizierte Mitarbeitern Unternehmen in Sachen Vermarktung, Vertrieb und Kommunikation souveräner durch mögliche Krisen und Bedrohungen führen und wieder an den Start bringen. Viele Agenturen, Dienstleister und Werbetreibende haben hier gelernt, was allerdings auch den Fach- & Führungskräftemangel in 2013 einmal mehr entfacht. In einem Markt, der von Innovation und Kreativität auf höchstem Niveau bestimmt wird, halten alle Arbeitgeber nach solchen Kandidaten Ausschau, um den eigenen Betrieb im Anklang einer möglichen Krise auf diesem Niveau abzusichern.“

Personalberater lösen das Problem des Fachkräftemangels im Marketing nicht, sondern lindern effektiv ihre Symptome

„Wenn Fach- & Führungskräfte fehlen, dann hat das seinen Grund bzw. auch seine Vergangenheit“ ergänzt Klaus Grimmer. „Die Branche Marketingkommunikation besteht überwiegend aus mittelständischen Betrieben, mal abgesehen, von den werbetreibenden Markenunternehmen und Herstellern. Und dieser Mittelstand, teils top kreative und wirtschaftlich etablierte Keyplayer in Bereichen wie Event, Dialog, Management, PR, Vertrieb und Werbung, agiert oft in der Personalbeschaffung noch tradiert, d.h. Schaltung von Jobanzeigen, Mitarbeiter nach Bekannten fragen oder sich wie sehr viele Recruiter und Personalberater im Netzwerk XING umzusehen, um sich als einer von vielen auf den einen, möglichen Kandidaten zu stürzen. Hinzu kommt, dass viele Mittelständler ihr Personalmanagement kaum organisiert haben. Es gibt keine Strukturen für eine Nachhaltigkeit in der Personalplanung oder -entwicklung. Top Mitarbeiter können somit vernachlässigt werden, eine Bindung an den Arbeitgeber ist dann eher Glücksache sowie auch gegen konkurrierende Arbeitgeber zu erwehren. Die Liste der Versäumnisse in der Vergangenheit und Möglichkeiten heute ist lang. Und wir sehen, dass Arbeitgeber ihr Personalmanagement nur in kleinen Schritten ändern. Folglich haben wir weiterhin gut zu tun.“ Die auf Marketingkommunikation spezialisierte Personalberatung folgt deutlich der Mission, dass Fachkräfte nicht auf der Straße stehen und eine Neuorientierung des Arbeitgebers maßgeblich sind.

Die geforderte Qualität an den Personalberater: Der „Match“ zwischen Arbeitgeber und Kandidat“

Wer heutzutage rekrutiert, fokussiert auf Mitarbeiter, die nicht nur fachlich, sondern auch zum Wesen des Unternehmens passen. Klaus Grimmer unterstreicht jedes Unternehmen ist anders: „Arbeitgeber sind individuell, vielfältig, gegeben durch ihre strategische Ausrichtungen, Geschäftsentwicklung, Kunden, Abläufe und Strukturen im Betrieb, Teamspirit, Kompetenzen in der Belegschaft etc. – eine Agentur die Eventmarketing anbietet unterscheidet sich demnach von der nächsten Agentur in vielen Kleinigkeiten und vor allem durch ihren individuellen Einsatz an Mitarbeitern. Der hochqualifizierte, ideale Kandidat passt somit nur speziell und nie im Allgemeinen. kg-u hat sich in den letzten Jahren auf die Suche „passender Mitarbeiter“ bzw. den „Match“ weiterentwickelt. Als Personalberater beschaffen wir keine Kandidaten, sondern vermitteln individuelle kompetente Beziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Eine Anforderung, die unsere Kunden zu schätzen wissen, wenn man ein nachhaltiges Personalmanagement mit hochqualifizierten Mitarbeitern im Marketing verfolgen will.“

Personalberater informieren über den „Match“ in der Personalbeschaffung

Wer sich als Arbeitgeber der Marketing-Branche näher über die Möglichkeiten des „Matches“ in der Personalbeschaffung informieren will, dem stehen die Personalberater von kg-u per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. telefonisch unter 06127-965973-0 zur Verfügung.

Stellenangebote


Senior-Projektleiter/in Eventkommunikation „Digital“ (m/w/d) - Köln
Teamleiter/Seniorprojektmanager - Unit Design & Planung (m/w/d) - Frankfurt am Main
Niederlassungsleiter Kommunikationsagentur (m/w/d) - Berlin